CUPRA Born

Baujahr 2021 bis heute
CUPRA Born

Der CUPRA Born ist das erste batterieelektrisch angetriebene Fahrzeug der zum VW Konzern gehörenden SEAT Tochter. Seine Verwandtschaft zum VW ID.3 kann der Spanier nicht leugnen. Größe und Silhouette entsprechen in etwa der des elektrischen Kompaktwagens von VW. Wie der ID.3 basiert der CUPRA Born auf dem gleichen von Volkswagen speziell für Elektrofahrzeuge konzipierten Modularen E-Antriebsbaukasten (MEB) und läuft seit September 2021 neben seinem Konzernbruder im Zwickauer Volkswagen-Werk vom Band.

Die Marke CUPRA wurde 2018 im spanischen Martorell gegründet und bündelt die sportlichen Aktivitäten und Modelle des spanischen Autobauers SEAT. Ursprünglich wurde der CUPRA Born auf dem Genfer Auto-Salon 2019 als SEAT vorgestellt und trug den Namen von Barcelonas hippen Stadtviertel »El Born«. Anschließend hat das Designteam von CUPRA dem Fahrzeug seinen sportlichen Charakter verpasst und den Namen auf »Born« reduziert.

Zum Start ist der CUPRA Born mit 58 kWh Antriebbatterie und 204 PS bestellbar. Weitere Batteriekapazitäten und ein e-Boost-Paket mit 231 PS sollen später folgen.

Modellvarianten und Reichweite (WLTP)

  • 424 km ∼ 155 Wh/km

Die Antriebsbatterie des CUPRA Born besitzt einen nutzbaren Energiegehalt von 58 kWh und ermöglich eine Reichweite von bis zu 424 km nach WLTP.

Ladezeiten

  • Steckdose
    Wechselstrom 2,3 kW
    29 h 50 min
  • Wallbox
    Wechselstrom 11 kW
    5 h 58 min
  • Öffentliche Ladesäule
    Wechselstrom 22 kW
    5 h 56 min
  • Schnellladestation (5-80%)
    Gleichstrom min. 100 kW
    35 min

Der CUPRA Born besitzt serienmäßig eine CCS-Ladedose, mit der der erste vollelektrische CUPRA an DC-Schnellladestationen mit bis zu 120 kW aufgeladen werden kann. Zu Hause und an öffentlichen AC-Ladesäulen beträgt die Ladeleistung maximal 11 kW.

Garantien

  • 2 Jahre ohne
    Kilometerlimit

    Neuwagen
    garantie

  • 8 Jahre oder
    160.000 km

    Batterie
    garantie

Der CUPRA Born ist über die CUPRA Neuwagengarantie für 2 Jahre gegen Herstellungsfehler abgesichert. Zusätzlich garantiert CUPRA eine Kapazität der HV-Batterie von mindestens 70% für 8 Jahre oder 160.000 Kilometer, je nachdem was zuerst eintritt.