Tesla Model S

Welche Fahrmodi gibt es beim Model S?

Einen Fahrerlebnisschalter, eine Eco-Taste, einen Sport-Modus oder Rekuperations-Paddels am Lenkrad sucht man im Tesla Model S vergebens.

Die Rekuperationsstärke sowie ein Reichweitenmodus lassen sich aber über den großen Touchscreen-Bildschirm ändern.

Fahrzeugmenü Tesla Model S

Wie kann die Rekuperationsstärke beim Model S eingestellt werden?

Unter dem Menüpunkt Fahren → Regeneratives Bremssystem kann in den Fahrzeugeinstellungen die Rekuperation zwischen STANDARD und NIEDRIG ausgewählt werden. Ist der Button STANDARD aktiviert, rekuperiert das Fahrzeug mit einer Leistung von bis zu 60 kW. In der Einstellung NIEDRIG beträgt die Rekuperationsleistung 30 kW.

Was ist der Reichweitenmodus?

Bei aktiviertem Reichweitenmodus wird zur Energieeinsparung die Leistung der Klimaanlage von 6 kW auf 3 kW reduziert und gleichzeitig die Batterieheizung deaktiviert. Bei Fahrzeugen mit Dualmotor wird zudem die Drehmomentverteilung verändert, sodass bei Teillast hauptsächlich der Frontmotor arbeitet.

Der Reichweitenmodus kann ebenfalls unter dem Menüpunkt „Fahren“ in den Fahrzeugeinstellungen aktiviert werden.