Glossarium

Akku auslesen beim E-Auto

Lithium-Ionen-Batterien verlieren im Laufe der Zeit an Speicherfähigkeit. Dieser Prozess, der auch als Degradation bezeichnet wird, kann je nach Beanspruchung langsamer oder schneller von statten gehen.

Wie viel Kapazität die HV-Batterie eines gebrauchten Elektroautos verloren hat, lässt sich durch Auslesen des Batteriemanagementsystems (BMS) in Erfahrung bringen. Batteriemanagementsysteme (BMS) sind elektronische Regelschaltungen, die die Ladung und Entladung von Akkus überwachen und die optimale Nutzung der Batteriezellen sicherstellen. Dazu wird auch laufend der Gesundheitszustand (State of Health, SoH) der HV-Batterie ermittelt.

Je nach Modell funktioniert das Datenauslesen mit einer anderen Methode. Hier stellen wir ein paar vor: