CUPRA Born

Der CUPRA Born ist das erste batterieelektrisch angetriebene Fahrzeug der zum VW Konzern gehörenden SEAT Tochter. Der Spanier ist eng mit dem VW ID.3 verwandt, mit dem er sich Antrieb und Plattform teilt. Seit September 2021 läuft der CUPRA Born neben seinem Konzernbruder im Zwickauer Volkswagen-Werk vom Band.

Wie der ID.3 wird auch der Cupra Born CO2-neutral produziert und ausgeliefert. Die serienmäßigen Sportschalensitze werden aus SEAQUAL-Fasern aus Meeresplastik hergestellt.

Die Marke CUPRA wurde 2018 im spanischen Martorell gegründet und bündelt die sportlichen Aktivitäten und Modelle des spanischen Autobauers SEAT. Ursprünglich wurde der CUPRA Born auf dem Genfer Auto-Salon 2019 als SEAT vorgestellt und trug den Namen von Barcelonas hippen Stadtviertel »El Born«. Anschließend hat das Designteam von CUPRA dem Fahrzeug seinen sportlichen Charakter verpasst und den Namen auf »Born« reduziert.

Modellvarianten und Reichweite

548 kmReichweite (WLTP)

231 PS / 77 kWh

Spitzenleistung
231 PS
Vmax
160 km/h
0-100 km/h
7,0 Sekunden
Antrieb
Heckantrieb
Preis (2022)
ab 44.300 €
Technische Daten
420 kmReichweite (WLTP)

231 PS / 58 kWh

Spitzenleistung
231 PS
Vmax
160 km/h
0-100 km/h
6,6 Sekunden
Antrieb
Heckantrieb
Preis (2022)
ab 38.600 €
Technische Daten
418 kmReichweite (WLTP)

204 PS / 58 kWh

Spitzenleistung
204 PS
Vmax
160 km/h
0-100 km/h
7,3 Sekunden
Antrieb
Heckantrieb
Preis (2022)
ab 37.220 €
Technische Daten

Ladefähigkeit

Der CUPRA Born besitzt serienmäßig eine CCS-Ladedose, mit der der erste vollelektrische CUPRA an DC-Schnellladestationen in etwa 35 Minuten bis zu 80% aufgeladen werdeb kann. An Wechselstrom (AC) kann mit bis zu 11 kW geladen werden.

Ladezeiten im Überblick

Noch nicht bewertet

  • Reichweite Sommer
  • Reichweite Winter
  • Ladegeschwindigkeit
  • Sicherheit
  • Nachhaltigkeit
  • Infotainment und Apps
  • Garantieleistungen
  • Komfort
  • Fahrspaß
  • Qualitätsanmutung
  • Zuverlässigkeit
  • Design
  • Image
  • Preis-Leistungs-Verhältnis
Eine Bewertung schreiben

Fragen zum CUPRA Born

Wie lange garantiert CUPRA die Funktion des Lithium-Ionen-Akkus?

Der CUPRA Born ist über die CUPRA Neuwagengarantie für 2 Jahre gegen Herstellungsfehler abgesichert. Zusätzlich garantiert CUPRA in Abhängigkeit von Fahrleistung und Fahrzeugalter folgende Kapazitäten der HV-Batterie:

Bis maximal 60.000 km / 3 Jahre nach Erstauslieferung: 78% des Ausgangswertes
Bis maximal 100.000 km / 5 Jahre nach Erstauslieferung: 74% des Ausgangswertes
Bis maximal 160.000 km/ 8 Jahre nach Erstauslieferung: 70% des Ausgangswertes

E-Autos von CUPRA