Aiways U5

Baujahr 2020 bis heute
Aiways U5 Premium

Der Aiways U5 ist das erste Elektroauto eines chinesischen Startups, das auf dem europäischen Markt verkauft wird. Für die Europapremiere auf der IAA 2019 hat Aiways zwei Prototypen des U5 von der chinesischen Provinz Shanxi bis nach Frankfurt fahren lassen. In 53 Tagen wurden 15.022 Kilometer zurückgelegt, was dem U5 einen Eintrag für die „Längste Fahrt eines Elektrofahrzeugs (Prototyp)“ ins GUINNESS-BUCH DER REKORDE einbrachte.

Ladezeit und Ladeoptionen

  • Steckdose
    Wechselstrom 2,3 kW
    30 h 52 min
  • Wallbox
    Wechselstrom 11 kW
    18 h 29 min
  • Öffentliche Ladesäule
    Wechselstrom 22 kW
    10 h 16 min
  • Schnellladestation (0-80%)
    Gleichstrom min. 90 kW
    45 min

Der Aiways U5 kann zu Hause und an öffentlichen AC-Ladesäulen einphasig mit bis zu 6,6 kW aufgeladen werden. Die Ladeleistung des serienmäßigen CSS-Anschlusses beträgt bis zu 90 kW.

Fahrzeug- und Batteriegarantie

  • 5 Jahre oder
    150.000 km

    Neuwagen
    garantie

  • 8 Jahre oder
    150.000 km

    Batterie
    garantie

Der Aiways U5 ist über die Aiways-Neuwagengarantie für 5 Jahre oder bis zu 150.000 km gegen Herstellungsfehler abgesichert. Zusätzlich garantiert Aiways eine Kapazität der HV-Batterie von mindestens 75% für 8 Jahre oder 150.000 Kilometer, je nachdem was zuerst eintritt.

Technische Daten

Aiways U5
  • HV-Batterie Lithium-Ionen
  • Kapazität (brutto/netto) 63 kWh / ∼ 60 kWh
  • WLTP Reichweite 419 km
  • Verbrauch 166 Wh/km
  • AC-Ladestandard Typ 2 | 6,6 kW 1-phasig
  • DC-Ladestandard CCS 90 kW
  • Ladeverluste (AC) 13 %
  • Beschleunigung 0 auf 100 km/h 7,8 Sekunden
  • Höchstgeschwindigkeit 150 km/h
  • Leistung 204 PS
  • Drehmoment 310 Nm
  • Antrieb Frontantrieb
  • Leergewicht 1.770 kg
  • Zulässige Dachlast 75 kg
  • Anhängerkupplung in Vorbereitung