Das E-Auto des zu Renault gehörenden rumänischen Autobauers ist ein gutes Beispiel dafür, in welchem Dilemma sich kleinere Hersteller durch die Elektroauto-Förderung befinden.

Mit einem Fahrzeugpreis von 20.490 € (2021) gehört der Dacia Spring hierzulande zu den günstigsten Elektroautos. Abzüglich der Elektroauto-Förderung kostet der Kleinwagen im SUV-Look in der Basis-Ausführung sogar unter 11.000 Euro. In Frankreich beträgt der Verkaufspreis des gleichen Fahrzeugs rund 17.400 Euro und somit 3.100 Euro weniger als in Deutschland. Auffällig ist dabei, dass der Preisunterschied in etwa dem Herstelleranteil an der E-Auto-Förderung entspricht.

Während es in Deutschland den Umweltbonus in Höhe von 9.000 Euro nur gibt, wenn der Hersteller davon 3.000 Euro netto übernimmt, gewährt Frankreich für ein neues E-Auto einen Zuschuss von 4.695 Euro, ohne dass sich der Autobauer an der Förderung beteiligen muss.

Aufgrund der deutlich geringeren Margen im Kleinwagensegment könnte Dacia daher sein Elektroauto in Deutschland nur ohne Zuschuss des Herstelleranteils zum gleichen Preis wie in Frankreich anbieten. Dadurch wäre der Dacia Sping nicht mehr förderfähig und am Ende für den Verbraucher deutlich teurer.

Die Herstellerbeteiligung wurde schon mehrfach von Kleinwagen-Herstellen wie e.go Mobile und Sono-Motors kritisiert, die ihre Elektroautos nicht über den Verkauf von Premium-Fahrzeugen subventionieren können.

Welche Modelle gibt es?

Dacia Spring

Preis (2021): ab 20.490 €
Max. Reichweite (WLTP)
230 km
Spitzenleistung
44 PS
Höchstgeschwindigkeit
125 km/h
0 - 100 km/h
19,1 Sek.
Technische Daten

Die Antriebsbatterie des Dacia Spring hat einen nutzbaren Energiegehalt von 27,4 kWh. Der Elektromotor des Dacia Spring leistet 44 PS und beschleunigt den Kleinwagen im SUV-Look in 19,1 Sekunden von 0 auf 100 km/h. Die Höchstgeschwindigkeit gibt Dacia mit 125 km/h an. Die kombinierte Reichweite beträgt 230 km nach WLTP.

Ausführliche Modellübersicht

Wie schnell kann der Dacia Spring laden?

Nachgeladene Reichweite in 15 Minuten

Spring mit opt. CSS-Lader 30 kW
34 km
Spring mit Serienlader
9 km

Serienmäßig verfügt der Dacia Spring über einen einphasigen Bordlader, der das Laden von Wechselstrom mit maximal 6,6 kW erlaubt. Für einen Aufpreis von 600 Euro ist der Spring in der Ausstattung "Comfort Plus" auch mit einem CCS-Lader zu haben, an der der elektrische Dacia an Schnellladestationen mit 30 kW Gleichtrom geladen werden kann.

Ladezeiten und Ladeoptionen