EQB von Mercedes-EQ

Noch nicht bewertet
Mercedes-EQB
Batterietyp
Lithium-Ionen
Ladeanschlüsse
Typ 2, CSS
Sitzplätze
5 Sitze
Produktionszeitraum
11/2021 –

Der EQB von Mercedes-EQ schließt die Lücke zwischen dem elektrischen Einstiegsmodell EQA und dem SUV EQC. Er ist das erste Elektro-SUV des Stuttgarter Autobauers mit 7 Sitzen, wobei die dritte Sitzreihe optional bestellbar und nur für Personen bis 165 cm empfohlen ist.

Technisch ist der EQB eng mit dem EQA verwandt. Beide basieren auf der Frontantriebs-Plattform MFA2, die auch von den konventionell angetriebenen Kompaktklasse-Modellen GLA, GLB, CLA, A-Klasse und B-Klasse genutzt wird.

E-Autos von Mercedes-EQ

Welche Modelle gibt es?

EQB 350 4MATIC

Preis (2022): ab 58.196 €
Max. Reichweite (WLTP)
421 km
Spitzenleistung
292 PS
Höchstgeschwindigkeit
160 km/h
0 - 100 km/h
6,2 Sek.
Technische Daten

EQB 300 4MATIC

Preis (2022): ab 55.519 €
Max. Reichweite (WLTP)
421 km
Spitzenleistung
228 PS
Höchstgeschwindigkeit
160 km/h
0 - 100 km/h
8,0 Sek.
Technische Daten

EQB 250+

Preis (2022): ab 53.978 €
Max. Reichweite (WLTP)
506 km
Spitzenleistung
190 PS
Höchstgeschwindigkeit
160 km/h
0 - 100 km/h
8,9 Sek.
Technische Daten

EQB 250

Preis (2022): ab 52.550 €
Max. Reichweite (WLTP)
471 km
Spitzenleistung
190 PS
Höchstgeschwindigkeit
160 km/h
0 - 100 km/h
8,9 Sek.
Technische Daten

Die Motorisierungen und Batteriegrößen des EQB sind aus dem EQA bekannt. Die höchste Reichweite erzielt der EQB 250+. Er besitzt mit 70,5 kWh nutzbarem Energiegehalt auch die größte Batterie. Die Elektromotoren der anderen Modelle werden von Akkus mit einem nutzbaren Energiegehalt von 66,5 kWh mit Strom versorgt.

Ausführliche Modellübersicht

Wie schnell kann der Mercedes-EQB laden?

Nachgeladene Reichweite in 15 Minuten

EQB 250, DC 100 kW
133 km
EQB 250+, DC 100 kW
131 km
EQB 350 4MATIC, DC 100 kW
120 km
EQB 300 4MATIC, DC 100 kW
120 km

Der EQB von Mercedes-EQ besitzt serienmäßig einen CCS-Ladeanschluss, mit dem die Antriebsbatterie an HPC-Ladestationen mit bis zu 100 kW nachgeladen werden kann. An Wechselstrom lädt der elektrische SUV serienmäßig dreiphasig mit bis zu 11 kW. Da die Hochvoltbatterie des EQB 250+ etwas größer als die der anderen Modelle ist, dauert der Ladevorgang entsprechend länger.

Ladezeiten und Ladeoptionen

Impressionen

Zum Fotoalbum