Polarisierendes Design, spezielle E-Auto-Plattform mit 800-Volt-Bordnetz und kein angestaubtes, ovales Markenlogo mehr – der Kia EV6 ist radikal neu.

Das Design des EV6 wurde erstmals nach der neuen Designphilosophie Opposites United (Vereinte Gegensätze) entworfen, die von den Gegensätzen und Wechselwirkungen der natürlichen und der menschlichen Welt inspiriert ist. Das Ergebnis ist deutlich emotionaler und sportlicher als die Formensprache des progressiv gezeichneten Schwesternmodells Hyundai EV6, mit dem sich der EV6 die technische Basis teilt. Aufgrund des 10 cm kürzen Radstands fährt sich der KIA zudem agiler als das Pendant aus dem Hause Hyundai. Auch die Top-Motorisierung mit 585 PS bleibt (zunächst) dem Kia vorbehalten.

Mit einer Beschleunigung von 3,5 Sekunden auf Tempo 100 und einer Höchstgeschwindigkeit von 260 km/h ist der EV6 GT das sprintstärkste Modell in der gesamten Hyundai Motor Group, zu der auch Kia gehört. Möglich macht dies ein neuer Heckmotor mit ölgekühlten „Hairpin“-Statorspulen, der erstmals im EV6 GT zum Einsatz kommt.

E-Autos von Kia

Welche Modelle gibt es?

GT

Preis (2022): ab 69.990 €
Max. Reichweite (WLTP)
424 km
Spitzenleistung
585 PS
Höchstgeschwindigkeit
260 km/h
0 - 100 km/h
3,5 Sek.
Technische Daten

77,4 kWh Allrad

Preis (2022): ab 54.890 €
Max. Reichweite (WLTP)
484 km
Spitzenleistung
325 PS
Höchstgeschwindigkeit
185 km/h
0-100 km/h
5,2 Sek.
Technische Daten

77,4 kWh RWD

Preis (2022): ab 50.990 €
Max. Reichweite (WLTP)
528 km
Spitzenleistung
229 PS
Höchstgeschwindigkeit
185 km/h
0-100 km/h
7,3 Sek.
Technische Daten

58 kWh RWD

Preis (2022): 46.990 €
Max. Reichweite (WLTP)
394 km
Spitzenleistung
169 PS
Höchstgeschwindigkeit
185 km/h
0 - 100 km/h
8,5 Sek.
Technische Daten

Den Kia EV6 gibt es mit zwei Batteriegrößen. Der kleine Akku mit einem Energiegehalt von 58 kWh treibt die Hinterräder mit 170 PS an. Den großen Akku mit einer Kapazität von 77,4 kWh gibt es mit Heckmotor mit 229 PS, mit Allradantrieb und 325 PS und als GT mit 585 PS. Der Kia EV6 GT hat immer Allradantrieb.

Ausführliche Modellübersicht

Wie schnell kann der Kia EV6 laden?

Dank der 800-Volt-Technik lädt der Kia EV6 an einer Schnellladesäule mit bis zu 240 kW. Dann wird in 5 Minuten Strom für über 100 Kilometer Reichweite nachgeladen. An öffenlichen AC-Ladesäulen und einer Wallbox lädt der EV6 dreiphasig mit bis zu 11 kW.

Ladezeiten und Ladeoptionen