Nach dem elektrischen Kompaktwagen ID.3 ist der SUV ID.4 das zweite Modell von Volkswagen, das auf dem speziell für Elektrofahrzeuge konzipierten Modularen E-Antriebsbaukasten (MEB) basiert.

Dabei ist der ID.4 das eigentliche Volumenmodell der ID-Familie. Anders als der nicht in den USA angebotene ID.3, wird der elektrische SUV in China, den USA und Europa produziert und weltweit verkauft. Im ersten Jahr wurden vom ID.4 weltweit insgesamt 163.000 Fahrzeuge ausgeliefert, womit das elektrische SUV im Jahr 2021 das meistverkaufte Elektroauto sowohl der Marke Volkswagen als auch des Volkswagen Konzerns war.

Die Einstiegsmodelle mit kleinem 52 kWh Akku waren nur knapp ein Jahr lang bestellbar, bevor sie offenbar aufgrund des Halbleitermangels Anfang 2022 (vorerst) aus dem Programm gestrichen wurden. Statt bei 38.915 Euro beginnt der ID.4-Einstieg in Deutschland seitdem mit dem rund 8.000 Euro teureren Pro Performance Modell.

E-Autos von VW

Welche Modelle gibt es?

GTX

Preis (2022): ab 53.255 €
Max. Reichweite (WLTP)
482 km
Spitzenleistung
299 PS
Höchstgeschwindigkeit
180 km/h
0 - 100 km/h
6,2 Sek.
Technische Daten

Pro 4Motion

Preis (2022): ab 49.020 €
Max. Reichweite (WLTP)
517 km
Spitzenleistung
265 PS
Höchstgeschwindigkeit
180 km/h
0 - 100 km/h
6,9 Sek.
Technische Daten

Pro Performance

Preis (2022): ab 46.335 €
Max. Reichweite (WLTP)
537 km
Spitzenleistung
204 PS
Höchstgeschwindigkeit
160 km/h
0-100 km/h
8,5 Sek.
Technische Daten

Pro

Preis (2021): ab 40.880 €
Max. Reichweite (WLTP)
532 km
Spitzenleistung
174 PS
Höchstgeschwindigkeit
160 km/h
0-100 km/h
10,4 Sek.
Technische Daten

Pure Performance

Preis (2021): ab 38.915 €
Max. Reichweite (WLTP)
345 km
Spitzenleistung
170 PS
Höchstgeschwindigkeit
160 km/h
0-100 km/h
9,9 Sek.
Technische Daten

Pure

Preis (2021): 37.415 €
Max. Reichweite (WLTP)
345 km
Spitzenleistung
149 PS
Höchstgeschwindigkeit
160 km/h
0 - 100 km/h
10,9 Sek.
Technische Daten

Der VW ID.4 ist mit 2 Batteriegrößen und Reichweiten von 345 bis 537 km erhältlich. Die große Batterie mit 77 kWh ist in den Ausstattungslinien GTX und Pro 4Motion mit Allradantrieb und in der Ausstattungslinie Pro mit Heckantrieb verfügbar. Die Modelle Pure und Pure Performance besitzen Heckantrieb und den kleinen Akku mit 52 kWh Netto-Kapazität.

Ausführliche Modellübersicht

Wie schnell kann der VW ID.4 laden?

Je nach Akkugröße verfügt der VW ID.4 über unterschiedliche Ladeleistungen. Das Spitzenmodell mit 77 kWh Antriebsbatterie kann Gleichstrom (DC) mit bis zu 135 kW und Wechselstrom (AC) 3-phasig mit bis zu 11 kW laden.

Die Modellvarianten Pure und Pure Performance mit 52 kWh größem Akku laden in der Basis-Ausführung mit dem serienmäßigen CCS-Lader maximal 50 kW Gleichstrom. Gegen Aufpreis gibt es einen 100 kW DC-Lader. An Wechselstrom beträgt die Ladeleistung des ID.4 mit kleiner Batterie bis zu 7,2 kW.

Ladezeiten und Ladeoptionen